Ein kleiner Rückblick...

...im Jahr 1963 erfüllte sich der gelernte Koch und Konditor Hermann Maurus zusammen mit seiner Frau Sonja einen langersehnten Herzenswunsch: Das bereits seit 1947 in Oberstdorf beheimatete Ehepaar eröffnete in der Freibergstrasse ein eigenes Restaurant mit dem Namen „Bacchus-Stuben“, nachdem zuvor mit einem selbständig geführten Pachtbetrieb reichlich Erfahrung im Gastronomiebereich gesammelt werden konnte.

Den Namen „Bacchus-Stuben“ wählte Hermann Maurus – ein Wirt mit Leib und Seele – in Wertschätzung und Ehrerbietung des Weingottes Bacchus. Auch heute noch begrüsst eine lebenslustige und sorgenfrei lächelnde Holzfigur als Namenspatron des Hauses die Gäste an zentraler Stelle in der gemütlichen Gaststube. Im Laufe der vergangenen fünf Jahrzehnte hat sich das Restaurant mit der freundlichen und unverfälscht behaglichen Atmosphäre als eine feste Grösse im Oberstdorfer Gastronomieangebot etabliert und der Name „Bacchus-Stuben“ ist als hervorragendes Restaurant mit gehobenem Niveau im Herzen des Ortes nicht mehr wegzudenken.

1988 trat Sohn Bernd in das Familienunternehmen ein, der ebenfalls den Beruf des Kochs erlernte und im In- und Ausland seine Fähigkeiten perfektionierte. Nach dem Tod des Vaters im Jahr 1990 führt er nun zusammen mit seiner Frau Judith das Restaurant in dessen Sinne weiter.

Wir bedanken uns bei allen Gästen, Vermietern und Freunden des Hauses für die jahrelange Treue und garantieren auch für die Zukunft beste Qualität, freundlichen Service und eine angenehme Atmosphäre.

Öffnungszeiten

 


Wir bauen um und sind ab 16.Dezember 2017 wieder für Sie da.

Informationen für Weihnachten und Silvester finden Sie unter "Aktuelles".

Warme Küche:

Dienstag bis Donnerstag
17:30 bis 21 Uhr

Freitag bis Sonntag
11:30 bis 13:30 Uhr und 17:30 bis 21 Uhr

Montag Ruhetag.

 

 

Restaurant und Terrasse geöffnet:

mittags bis 14 Uhr und abends von 17 Uhr bis ca. 22 Uhr